Forschungspreis für F. Urbain ( ehemaliger LGL- Schüler )

Forschungspreis  für F. Urbain ( ehemaliger LGL- Schüler )

Durch den Forschungspreis Wasserstoff.NRW soll die Bedeutung des Energieträgers Wasserstoff für die Energiewende gestärkt werden. Die Auslobung des Preises soll junge Akademiker ermuntern, die Kernthemen der Forschungsstrategie Fortschritt NRW in ihre Abschlussarbeiten zu integrieren und so den Forschungsstandort NRW weiter zu festigen. Die dafür vorgesehenen Preisgelder dienen der Anerkennung für die herausragenden Arbeiten und das Engagement der Jungforscher.

Der Forschungspreis Wasserstoff.NRW wurde 2015 erstmalig vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen ausgeschrieben und von der EnergieAgentur.NRW und dem Cluster EnergieForschung.NRW durchgeführt. In 2017 hat Prof. Dr. Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, die Schirmherrschaft übernommen.

Hier wurden bislang vier Wissenschaftler mit dem Forschungspreis Wasserstoff.NRW ausgezeichnet.